Erweiterung der ALF-Strecke um den Haltepunkt „Marktplatz Schötmar“

TREFFPUNKT

Die Fraktion DIE PIRATEN beantragt, das Thema „Erweiterung der Linienführung der ALF-Strecke 942“ auf die Tagesordnung der kommenden Sitzung des Ausschuss für Bau und Verkehr zu setzen und folgenden Antrag zu beraten.

Beschlussvorschlag:  Die Fraktion DIE PIRATEN beantragt hiermit, die Linienführung der ALF-Strecke 942 um den Haltepunkt „Marktplatz Schötmar“ so schnell wie möglich zu erweitern.

Begründung: Die Sinnhaftigkeit, besonders die Einkaufszentren mit dem bisher zur Verfügung stehenden ALF anzufahren, ist unbestritten, besonders für viele ältere Menschen ist der öffentliche Nahverkehr unverzichtbar. Während dies in Alt-Salzuflen gewährleistet ist, fährt die Linie 942 quasi an Schötmar vorbei. Menschen, die dort zum Markt gehen oder Geschäfte in der Begastrasse bis hinunter zum Aldi besuchen wollen, müssen de fakto am Alten Teich aussteigen und zumeist laufen. Diese Situation ließe sich durch einen zusätzlichen Haltepunkt am Marktplatz Schötmar deutlich verbessern. Zudem in einem Zug auch Sparkasse und Volksbank besser erreicht werden könnten. Die Umstellung sollte mit dem Winterfahrplan erfolgen.

Anregung: Ein mögliche Route könnte von der Bergstrasse über die Beethstrasse zur Heldmanstrasse (Bäckerei Wiebusch) und dann rechts in die Begastrasse/Marktplatz Schötmar führen. Ebenso möglich wäre eine Ergänzung der Strecke ab Alter Teich/Elisabethstrasse – Heldmanstrasse – Marktplatz. Vom Marktplatz aus könnten die bisherigen Haltestellen Rathaus/Marktkauf – Rewe – Altstadt wie bisher angefahren werden.