Piraten beantragen Rathaus II

Sehr geehrter Herr Dr. Thomas,

die Fraktion DIE PIRATEN beantragt den Teilumzug des Rathauses an der Rudolph-Brandes-Allee in das bisherige Kurgastzentrum und den Komplettumzug des Staatsbades und seiner Untergliederungen/Publikumsbetreuung in das bisherige Kurhaus, in das im Zuge dessen auch ein kleines Stadt- und Bädermuseum inkl. Mini-Cafe etc. eingerichtet werden soll.

Zur Begründung:

Der Platzmangel im Rathaus I ist bekannt, hier wäre die Neueinrichtung eines Rathaus II in unmittelbarer Publikums- und Zentrumsnähe von absolutem Vorteil. Der Umzug des Staatsbades in angemessene Räumlichkeiten wie etwa das Kurhaus könnte auf der Stelle die Suche nach einer kostspieligen Belegung, die ansonsten niemand benötigt, beenden. Zudem würden alle rechtlichen Nutzungsbeschränkungen eingehalten.

Die Hinzufügung eines Stadt- und Bädermuseums (ggf. inkl. „Imbiss“) würde unter einem Dach mit dem Staatsbad intern wie extern Sinn machen und eine langwierige Diskussion beenden.

Anfrage zum Rathaus II

Antwort der Verwaltung zum Prüfauftrag Rathaus2