Piratenfraktion NRW informiert über fahrscheinlosen ÖPNV

Piratenfraktion NRW Bad Salzuflen Stadtbus fahrscheinfrei Bürgerticket

Am Samstag den 04. Juni wird die Landtagsfraktion der Piratenpartei mit einem mobilen Büro Bad Salzuflen besuchen. Das „Car Office“ soll mobiler Arbeitsplatz und Kommunikationszentrum zugleich sein. Die Menschen können vor Ort mit den Abgeordneten und Mitarbeitern der Landtagsfraktion der Piraten ins Gespräch kommen und Kritik und Fragen loswerden, Anregungen und Ideen einbringen. Das „Car Office“ öffnet um 11:30Uhr am Schliepsteiner Tor, unter anderen wird Landtagsabgeordneter Oliver Bayer über die geplante Machbarkeitsstudie „Stadtbus #fahrscheinfrei“ berichten. Oliver Bayer, Vorsitzender der Enquetekommission Finanzierung, Innovation und Nutzung des Öffentlichen Personenverkehrs (EK IV) im Landtag NRW erklärt: „Wir wollen aufzeigen, dass das freie Fahren ohne Fahrschein in Bus und Bahn, finanziert durch eine Umlage und neue, kommunale Finanzierungsinstrumente, nicht nur theoretisch funktioniert, sondern auch klar und einfach ‘vor Ort‘ umsetzbar ist.“

Weitere Informationen zur Machbarkeitsstudie „Bus&Bahn #fahrscheinfrei“

Bad Salzuflen als Modellkommune „Stadtbus #fahrscheinfrei“