Kein Votum für eine bestimmte Verkehrsführung

An 2 Samstagen konnten Interessierte Bürger an der Feedback-Aktion der
Piraten Bad Salzuflen ihre Meinung zu der anstehenden
Verkehrsführungsänderung bekunden. Die Piraten hatten aus dem Gutachten
der Stadt die 4 möglichen Varianten zur Wahl gestellt.
„Nach der Auswertung der Stimmzettel gibt es keinen Favoriten für eine
bestimmte Verkehrsführung in der Innenstadt,“ so Mirjam
Sturmann-Püttcher. „Nur die Variante mit dem Wendebereich vor der Post
wird abgelehnt“ ergänzt der Verkehrspolitische Sprecher Norman Rabe “
Aber es gibt viele weitere Ideen für die Innenstadt, z.B. werden kleine
Spielgeräte wie in Herford im Radewig gewünscht, feste Zeiten für den
Anlieferverkehr, Wiederherstellung der Kurzzeitparkplätze, eine
insgesamt übersichtlichere Verkehrsführung in ganz Bad Salzuflen und vor
allem mehr Kontrollen der Falschparker in den Abendstunden.“
Sturmann-Püttcher ist sich sicher, das die Abends voll geparkte
Osterstrasse durch eine Änderung der Parkgebühren entspannt werden
würde. „In den Nachbarstädten, wie Lemgo und Detmold sind die Parkhäuser
ab 19 Uhr gebührenfrei. Das wird von den Bürgern gut angenommen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s